Allgemein

Vodafone sicherheitspaket herunterladen

Die Liste der Kritikpunkte geht weiter und weiter. Eine Verurteilung ist kein zu starkes Wort, um sie in diesem Fall zu verwenden. Vodafone UK verdient eine Verurteilung für seinen gierigen, pathetischen und kontraproduktiven Versuch, Geld zu verdienen, indem es eine zusätzliche Gebühr auf Kundenrechnungen schleicht und gleichzeitig den Schutz ihres Dienstes übertreibt. Die Sicherheits- und Risikoexperten von Vodafone sollten sich für ihr Geschäft schämen. Vodafone Secure Net schützt Sie und die mobilgeräte Ihrer Familie, wenn Sie mit unserem Mobilfunknetz verbunden sind. Wir verwenden eine Netzwerksicherheitsschicht gegen Bedrohungen durch Viren oder schädliche Dateien und Websites und blockieren schädliche Inhalte, indem wir Sie auf eine sichere Website umleiten. Wir bieten auch Inhaltsfilterung für Kindergeräte und die Möglichkeit, den Zugriff auf Website-Kategorien zu kontrollieren und zusätzliche Whitelisting und Blacklisting von bestimmten Websites. Es Pakete kommen auch mit einem hoch bewerteten Router und es gibt Rabatte von 2 Dollar pro Monat auf seine Breitband-Angebote, wenn Sie sich auch für einen Handy-Vertrag anmelden. Darüber hinaus wird Vodafone Griechenland allen Vodafone Prepaid-Kunden, die ihr Paket über die My Vodafone App aktualisieren, kostenlose 10 GB pro Monat anbieten. Das Angebot gilt für seine CU-Kunden, die zwischen 10 GB pro Monat oder 16 GB pro Woche über die CU-App oder über ihre Website wählen können. Vodafone CU ist eine Prepaid-Marke, die sich an Kunden im Alter von 18 bis 24 Jahren richtet und ihnen ermäßigte Preise für Datenpläne anbietet. Es gibt drei Ebenen von Gigafast-Paketen, mit einer Auswahl von 200 Mbit/s, 500 Mbit/s und 900 Mbit/s Verbindungsgeschwindigkeiten. Hmmm…

es besteht also „keine Notwendigkeit“, Sicherheitssoftware auf dem Gerät des Benutzers zu installieren, es sei denn, der Benutzer greift über Wlan auf das Internet zu. Was für eine makellose und umfassende Lösung! Es ist nicht so, dass Vodafone seine Kunden jemals ermutigt, sich auf WLAN zu verlassen, oder? Für mich ist das ziemlich zynisch auf Seiten von Vodafone. Mit allen Mitteln erhöhen Sie die Sicherheit, aber wenn es nach einer Testversion, für die Sie sich entschieden haben, nicht kostenlos sein wird, sollten Sie sich nicht selbst kündigen müssen. moneysavingexpert.com 3. Anschließend senden wir eine Textnachricht an dieses Gerät. Der Empfänger muss die Geschäftsbedingungen akzeptieren und uns mitteilen, dass seine Sicherheitseinstellungen von Ihnen Hmmm kontrolliert werden. So können Sie „aufhören, sich Sorgen“ über die Sicherheit zu machen, obwohl es einige sorgfältig ausgearbeitete rechtliche Vorbehalte gibt, die erklären, dass, wenn etwas schief geht, dann Vodafone nicht schuld ist. Kunden, die Secure Net verwenden, müssen also auch Sicherheits-Apps auf ihrem Gerät ausführen lassen, um einen ähnlichen Schutz zu erreichen, während sie mit Wi-Fi verbunden sind. Oder beim Roaming.