Kaffeevollautomat

Vergleich der 4 besten Kaffeevollautomaten, Kaufempfehlung + alles Wissenswerte: Kaffeeratgeber

Klicke hier>>>>> Kaffee-Vollautomat günstig kaufen…..

Alle Modelle & alles zum Nachlesen:
Klicke auf "MEHR ANZEIGEN", um alles zu sehen!

Platz 4 & Preis-Leistungs-Sieger:
► De'Longhi ECAM 22.110.B –

Je zwei Doppelwandige Thermo Espresso, Cappuccino & Latte Macchiato Gläser:

8er Set gute & günstige Thermo Kaffeegläser:

Platz 3, das leistungsstarke Mittelklassemodell für Milchspezialitäten:
► Siemens EQ.3 s300 TI303503DE –

Platz 2, der vergleichbar günstige Alleskönner:
► De'Longhi Dinamica ECAM 350.55.B –

dessen größere Alternative:
► De'Longhi Eletta Cappuccino ECAM 45.766.B –

Platz 1, für die Barista verwöhnten Vieltrinker:
► De'Longhi PrimaDonna S Evo ECAM 510.55.M –

Oder doch lieber einen deutlich günstigeren Siebträger?

Dir Gefällt unsere Arbeit? Abonniere hier unseren Kanal

und unsere Facebook Seite:
►Geniale Ideen:

Du hast Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreib ein Kommentar!

Musik:
Bruno Bassi – Smooth as Leather
// MUSIC provided by
Music by www.gosoundtrack.com
Smooth As Leather by Bruno Bassi.
Licensed under
Artist:

"Geniale Ideen | superGadgets | Männerspielzeuge auf Youtube, ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können."

18 Kommentare

  1. Hallo und vielen Dank für das tolle Video –
    habe eine Frage an euch:
    wir sind ein zwei-Personen-Kaffeetrinker-Haushalt, der meistens Kaffee und Cappuccino trinkt.
    Haben uns drei ausgeguckt – vielleicht könnt ihr uns eure persönliche Meinung sagen:
    – Krups EA8298
    – Saeco HD8919/55
    – DeLonghi 5500M

    Merci und schöne Grüße

    1. Da wir Sparfüchse sind, würden wir den Krups nehmen! Einfach nur weil er bei nahezu gleicher Funktionalität deutlich günstiger ist! Da ihr aber in einem 2-Personen-Haushalt lebt, würden wir den DeLonghi vorschlagen, da dieser auch zwei Tassen gleichzeitig zubereiten kann! Der deutliche höhere Preis des Saeco wird hier eigentlich nur durch den deutlich größeren Wassertank und Bohnenbehälter gerechtfertigt. Mit den 1,7 L des DeLonghi sollte man aber schon ca. 6 Tassen raus bekommen und 250 g Bohnen reichen auch für >30 Tassen! Von daher: Der DeLonghi sollte für euch wohl die beste Wahl sein! 😉

  2. DeLonghi Kaffeevollautomaten sind die besten egal welche Nummer habe selber seit Jahren nur DeLonghi Vollautomaten den Rest kannst du vergessen verdrecken schnell zu viel Wartungen und der Kaffee schmeckt einfach nur Mist

    1. +RocknRolla Q. es kommt immer drauf an ob du viel oder wenig Kaffee trinkst wenn du kein Schnick Schnack willst reicht die kleine DeLonghi für ca. 280 Euro

  3. DeLonghi Primadonna ist bei Besuch von mehr als vier Personen vollkommen ungeeignet weil die Zubereitung einer einzelnen passe enormen Zeitaufwand bedeutet das ist sehr nervig ebenso kann er nicht erkennen bevor ich meinen Kaffee mache ob genügend Bohnen drin sind oder genügend Wasser enthalten ist er unterbricht dann einfach die Herstellung des Kaffees was unter Umständen sehr nervenaufreibend ist

  4. der DeLonghi Prima Donna hat noch zwei Nachteile: man muss nach Milch gebrauch jedesmal ,bei jeder Tasse, alle Einzelteile reinigen weil es sonst extrem nach versauerter Milch stinkt das ist sehr widerlich .ebenso ist es nervig, das im unteren Auffangbehälter Wasser eingeleitet wird ,auf das man keinen Einfluss hat es aufzufangen. was bedeutet, dass man jeden Tag die Schale säubern muss, auch wenn kein Wasser daneben gelaufen ist ,weil es leider aus irgendeinem Grund direkt von unten in die Auffangschale geleitet wird

  5. DeLongi Primadonna…. Im Endeffekt ist es alles aus Milch und Bohnen hergestellt.Es variiert nur die Stärke des Kaffees und die Schaumherstellung kann verändert werden,sowie der Anteil an Milch im Kaffee.es heisst alles unterschiedlich,ist aber immer daselbe nur in anderen Mengenverhältnissen.Cappuccinomix ist für mich das Rätsel….warum es so heisst und mit was er gemixt wird frage ich mich bis heute

  6. Alle haben eine cremamembran die gleichen pumpen und ähnliche mahlwerke. Ähnliche wegeventile. Die meisten baut euxter. Außer Jura ohne herausnehmbare brühgruppe ist der Kaffee espressogeschmack gleich.

    1. Mal abgesehen von den Jura Kaffeemaschinen, war diese Firma Ursprünglich für Bügeleisen und andere Haushalt Geräte Bekannt bevor die ersten Kaffeemaschienen kamen. Zumindest auf dem Schweizer Markt!

  7. Warum meinen eigentlich immer die, mit dem schlimmsten Sprachfehler, das Sie irgendwo, irgendwie Moderator für irgendwas werden müssen? Grausam!

  8. Sind mit der DeLonghi Dynamica sehr zufrieden.Haben uns sagen lassen, das es bei dem günstigeren Modell das Mahlwerk und technisch das gleiche ist wie bei der teueren DeLonghi Variante (bei dem mehr Edelstahl verarbeitet wurd und Display mehr Schnick Schnack bietet…nur deshalb fast um 500 Euro teurer).Wir konnten drauf verzichten und haben die Dynamica für 549Euro erworben und sind begeistert. Kaffee ist wirklich heiß..nicht zu vergleichen mit Saeco die wir vorher hatten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.